Textilan Pen RS - Retuschierstift

Mit diesem Artikel decken wir einen Anwendungsbereich ab, für den es bisher keine praktikable Lösung gab. Anhand der vielen Kundenanfragen die wir bisher hatten und nicht bedienen konnten, können wir heute eine Lösung anbieten.

Was ist das Problem?

In der täglichen Routine hat man es in der Tuch-, Tufting- oder Teppichindustrie aber auch in privaten Bereichen mit Farbfehlern bzw. mit der Entfernung von Flecken (Bleichflecken) auf unterschiedlichstem Textiluntergrund zu tun. Für den Normalfall der Fehlerbeseitigung bieten wir mit unseren „Texilan-Retuschierstiften“ eine preiswerte und praktikable Lösung an. Für jeden Farbfehler gibt es den geeigneten Retuschirstift. Fehler lassen sich durch direkte Anwendung schnell und einfach retuschieren.

Bei dieser Art der Retuschierung handelt es sich um das Abtönen bzw. Abdecken eines Farbfehlers mit Hilfe einer Korrekturfarbe.

Dieses Verfahren ist allerdings nicht für Farbfehler geeignet bei denen es darum geht, dunkle Farbfehler bzw. Flecken auf Textilien zu kaschieren. Für diesen Fall konnten wir unseren Kunden bisher keine Lösung anbieten.

Mit unserer Neuentwicklung, dem „Textilan-Pen RS“, haben wir nun für diesen Problemfall eine Lösung gefunden. Durch die Entwicklung einer Spezialtinte auf der Basis ausgewählter Inhaltsstoffe lassen sich dunkle Farbfehler schnell und direkt, im entsprechenden Farbton, retuschieren.

Die Textilan-Pen RS sind, in allen 150 Farben aus der großen und 100 Farben der Jeans Farbenkarte lieferbar.
Bei Einsendung von Stoffmustern mit Fehlern können ebenfalls Sonderfarben hergestellt werden.

Texilan-Pen RS sind Lieferbar als:

Textilan-Pen RS 200 - mit Strichbreite ca. 0,4 mm Textilan-Pen RS 1 - mit Strichbreite ca. 0,6 mm Textilan-Pen RS - mit Strichbreite ca. 3 mm

Anwendungshinweis für Textilan-Pen RS

Vor Gebraucht ist der Ventilstift kräftig zu schütteln, damit sich die Farbe gut mischt.
Das Klappern der Mischkugel im Stift muss deutlich zu hören sein.
Vor dem Gebrauch Spitze "vorsichtig" mehrfach eindrücken, bis die Farbe in die Spitze geflossen ist. Dann kann man mit dem Retuschieren beginnen.
Wenn die Spitze keine Farbe mehr abgibt, wiederum drücken/pumpen, damit erneut Farbe in die Spitze einfließen kann.

Gebrauchsanweisung für Textilan Pen RS 1

Vor Gebraucht ist der Ventilstift kräftig zu schütteln, damit sich die Farbe gut mischt.
Das Klappern der Mischkugel im Stift muss deutlich zu hören sein.
Vor dem Gebrauch Spitze "vorsichtig" mehrfach eindrücken, bis die Farbe in die Spitze geflossen ist. Dann kann man mit dem Retuschieren beginnen. Wenn die Spitze keine Farbe mehr abgibt, wiederum drücken/pumpen, damit erneut Farbe in die Spitze einfließen kann.

Gebrauchsanweisung für Textilan Pen RS 200

Vor Gebraucht ist der Ventilstift kräftig zu schütteln, damit sich die Farbe gut mischt.
Das Klappern der Mischkugel im Stift muss deutlich zu hören sein.
Vor dem Gebrauch Spitze "vorsichtig" mehrfach eindrücken, bis die Farbe in die Spitze geflossen ist. Dann kann man mit dem Retuschieren beginnen. Wenn die Spitze keine Farbe mehr abgibt, wiederum drücken/pumpen, damit erneut Farbe in die Spitze einfließen kann.

Vor Anwendung an verdeckter Stelle testen.

Retouching Products for Textile, NOOP« Burling pens, FIXON« Textile Marker, FIXON« Industrial Marker, UV Preparations, Fabric Stamping Ink, FLOCK« Professional Cleaning Products